Urlaub in einem Ferienhaus
IRLAND:

Viele Iren sind begeisterte Sportler, besonders die typisch irischen Ballsportarten Hurling und Galic Football sind sehr beliebt. Bei beiden handelt es sich um Amateursportarten. Die Spiele locken haufenweise Anhänger in die großartigsten Stadien Irlands. Abgesehen von diesen beiden Wettkämpfen der County-Auswahlteams gibt es auch Wettbewerbe auf Vereinsebene. Die Stimmung bei den Matches ist vorwiegend verträglich. Trotz großer Konkurrenz zwischen den einzelnen Countys sind Aufstände Sonderfälle. Beliebt sind ebenfalls Rugby und Fußball. Weltweit gesehen, gehört die Rugby-Nationalmannschaft zu den Spitzenmannschaften. Das Tolle an der irischen Nationalmannschaft ist, dass sie seit ihrer Gründung ausnahmslos die gesamte Insel vertritt, das heißt sowohl die Republik Irland als auch Nordirland.

Entdecke die grüne Insel Irland.

Das etwas andere Urlaubsland hat viel zu bieten. Nicht nur tolle Städte wie die Hauptstadt Dublin kann man sich getrost ansehen. Auch die viele kleinen Ortschaften die nicht nur urtümlich geblieben sind sondern auch ein eigenes Urlaubsfeeling schaffen.

Der höchste Berg Irlands ist knapp über 1.000m hoch. Also mit Bergsteigen sit hier nicht viel los.

Dafür kann man herrlich Wandern und Radfahren.

Besonders toll ist die Möglichkeit mit gemieteten Hausbooten diverse Flüsse abzufahren. das darf man sogar ohne eigenen Bootsschschein. Eine Einschulung von einer Stunde und schon kann es los gehen.